Friederike Faulhaber

(für diesen Eintrag verantwortlich)

Nachricht senden

Nachricht senden

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, um eine Nachricht zu senden. Bitte geben Sie in Ihrer Nachricht nach Möglichkeit auch Ihre Telefonnummer an. Für viele Stillberaterinnen ist es einfacher zurückzurufen als eine Mail zu schreiben.

Vor­stel­lung

Ich, Frie­de­ri­ke Faul­ha­ber, bin gelern­te Kin­der­kran­ken­schwes­ter und arbei­te auf einer Wochen­bett­sta­ti­on. Aus erkann­ter Not­wen­dig­keit, habe ich mich als Still- und Lak­ta­ti­ons­be­ra­te­rin qua­li­fi­ziert. Bin sel­ber Mut­ter, von 2, nun schon erwach­se­nen Söh­nen. Ich wür­de mich freu­en, Sie in unsi­che­ren Momen­ten der ers­ten Zeit mit dem neu­en Erden­bür­ger unter­stüt­zen zu können.

Adres­se und Kontaktdaten


Wei­te­re Angaben

GrundberufKinderkrankenschwester
IBCLC seit2007
zertifiziert bis2022
über IBCLC

Der Titel Still- und Laktationsberaterin IBCLC steht für eine international anerkannte Qualifikation medizinischer Fachpersonen und stellt weltweit die höchste Kompetenzstufe der professionellen Stillberatung dar.
Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC arbeiten in Kliniken und/oder im ambulanten Bereich und betreuen Mütter sowohl bei alltäglichen Fragen rund ums Stillen als auch bei komplexen Herausforderungen und medizinischen Problemstellungen.

Beratungs-WegeHausbesuche, Telefonberatung, Stillgruppen
Beratungs-Gebiete

Einzelberatung in der Schwangerschaft bei zu erwartenden Stillschwierigkeiten, Unterstützung bei Stillproblemen, Behandlung von Schmerzen beim Stillen, Behandlung von Saugproblemen, Ablehnung der Brust, Unruhe an der Brust, Behandlung wunder Brustwarzen, Steigerung der Milchbildung bei zu wenig Milch, Vom Teilstillen zum Vollstillen übergehen, Rückführung von der Flasche zur Brust, zu viel Milch, hyperaktiver Milchspendereflex, Milchstau, Brustentzündung, Beratung zur Relaktation und zum Adoptivstillen, Stillberatung bei Erkrankungen von Mutter oder Kind, Beratung bei der Einführung von Beikost, bei Abstillen und Langzeitstillen, Gedeihstörungen / schlechte Gewichtszunahme bei gestillten Säuglingen

Honorar

Empfehlung des BDL (Bund Deutscher Laktationsberaterinnen): 60,00 € / Stunde + Fahrtkostenpauschale (+15,00 € / weitere 15 Minuten)

Eintrag aktualisiert am05.01.2022

QR-Code die­ses Ein­trags zum Wei­ter­ge­ben von Han­dy zu Handy

QR-Code der aktuellen Seite im Verzeichnis des Still-Lexikons