Eva Fieback 336x336

Eva Fieback, Still-und Laktationsberaterin IBCLC, Logopädin

Hinzugefügt durch Eva Fieback

0 reviews

Gelistet in Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC

Grundberuf: Logopädin
Jahr der ersten IBCLC-Zertifizierung: 2018
Gültigkeit der IBCLC-Zertifizierung bis (Jahr): 2023
Hintergrundinfo zur Qualifikation:
Der Titel Still- und Laktationsberaterin IBCLC steht für eine international anerkannte Qualifikation medizinischer Fachpersonen und stellt weltweit die höchste Kompetenzstufe der professionellen Stillberatung dar.
Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC arbeiten in Kliniken und/oder im ambulanten Bereich und betreuen Mütter sowohl bei alltäglichen Fragen rund ums Stillen als auch bei komplexen Herausforderungen und medizinischen Problemstellungen.
Beratungswege: eigene Praxis, Hausbesuche
Angebote im Bereich der Still- und Laktationsberatung: Einzelberatung in der Schwangerschaft bei zu erwartenden Stillschwierigkeiten, Unterstützung bei Stillproblemen, Behandlung von Schmerzen beim Stillen, Behandlung von Saugproblemen, Ablehnung der Brust, Unruhe an der Brust, Behandlung wunder Brustwarzen, Steigerung der Milchbildung bei zu wenig Milch, Vom Teilstillen zum Vollstillen übergehen, Rückführung von der Flasche zur Brust, zu viel Milch, hyperaktiver Milchspendereflex, Milchstau, Brustentzündung, Beratung zur Relaktation und zum Adoptivstillen, Stillberatung bei Erkrankungen von Mutter oder Kind, Stillberatung bei Frühgeborenen und/oder Mehrlingen, Beratung bei der Einführung von Beikost, bei Abstillen und Langzeitstillen, Gedeihstörungen / schlechte Gewichtszunahme bei gestillten Säuglingen
Schwerpunkte in der Still- und Laktationsberatung: Vor und Nachsorge bei einschränkenden Zungenbändern, Orale Restriktionen, Saug- und Trinkschwäche, Fütterstörungen, Schwierigkeiten beim Abstillen
Weitere Sprachkenntnisse (außer Deutsch) für die Beratungsgespräche: Englisch
Weitere Angebote für Mütter:
emotionelle erste Hilfe, gelingende Kommunikation und Interaktion mit Säuglingen und Kindern, Intensivtherapie bei Fütterstörungen möglich,
Kosten der Beratung:
Bei einer Stillproblematik, die möglicherweise vom Säugling ausgeht, ist eine Behandlung über eine logopädische Verordnung vom Kinderarzt, Zahnarzt, Kieferorthopäden, Hausarzt möglich, es fallen keine Kosten an.
Datum der Eintragung bzw. der letzten Aktualisierung: 10.01.2019
Inhaber des Eintrags anschreiben

Inhaber des Eintrags anschreiben

Für eine schriftliche Anfrage füllen Sie bitte das Formular aus und senden es an die Stillberaterin. Wir empfehlen in der Regel aber die telefonische Kontaktaufnahme.


Durch die Verknüpfung der beiden Berufsfelder medizinische Stillberatung und Logopädie ist es mir möglich, Mütter und Babys umfassend zu unterstützen und die Behandlung von Stillschwierigkeiten im Rahmen des Gesundheitssystems anzubieten. Ständige Weiterbildung im Bereich der Säuglingstherapie, manuelle orale Therapie bei Säuglingen, Bobath für Säuglinge, Zungenbandproblematiken, Kommunikation mit Kindern.

Add Your Review

Please login or register to add your review.

Vantage Theme – Powered by WordPress.