Ange­bot ein­tra­gen (Still­be­ra­te­rin­nen / Fachpersonal)

Lie­be Stillberaterin,

an die­ser Stel­le kön­nen Sie die Auf­nah­me Ihres Unter­stüt­zungs­an­ge­bots ins Ver­zeich­nis des Still-Lexi­kons veranlassen.

Das Ver­zeich­nis des Still-Lexi­kons ist mit dem Ziel der Still­för­de­rung ent­stan­den. Es soll alle qua­li­fi­zier­ten Still­be­ra­tungs­an­ge­bo­te über die Heb­am­men­ver­sor­gung hin­aus lis­ten – und zwar orga­ni­sa­ti­ons­über­grei­fend, um hil­fe­su­chen­den Müt­tern einen schnel­len Über­blick über alle Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te vor Ort auf­zu­zei­gen. Bit­te tra­gen auch Sie Ihr(a) Angebot(e) ein, um ein mög­lichst flä­chen­de­cken­des und umfas­sen­des Ver­zeich­nis mit auf­zu­bau­en und den Müt­tern die Suche auch auf die­se Wei­se zu erleichtern.

Unkos­ten­bei­trä­ge:

Gewis­se Ein­nah­men sind für die Finan­zie­rung des Ver­zeich­nis­ses erfor­der­lich: die Lizen­zen (Ver­zeich­nis-Soft­ware, Anmel­de­for­mu­la­re und wei­te­re Plugins, inklu­si­ve Goog­le Maps), die regel­mä­ßig erfor­der­li­che tech­ni­sche War­tung z.T. durch exter­ne IT-Dienst­leis­ter sowie die regel­mä­ßi­ge Pfle­ge (Aus­sor­tie­ren ver­al­te­ter Ein­trä­ge, Über­prü­fung der Qualifikation/Rezertifizierung bei den Stillverbänden/ Aus­bil­dungs­in­sti­tu­ten, Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Still­be­ra­te­rin­nen usw.) sind kos­ten­pflich­tig und sehr zeitaufwendig.

Die Ein­tra­gung ins Ver­zeich­nis des Still-Lexi­kons ist bei ehren­amt­li­chen bzw. kos­ten­lo­sen Ange­bo­ten inklu­si­ve Still­grup­pen frei. Bei kos­ten­pflich­ti­gen Still­be­ra­tungs­an­ge­bo­ten bit­ten wir um einen Kos­ten­bei­trag. Seit dem 1. Janu­ar 2019 beträgt der Unkos­ten­bei­trag für Neu­an­mel­dun­gen 14,99 € inkl. MwSt. für 12 Mona­te. Dan­ke schön!

Unkos­ten­bei­trä­ge für die ver­schie­de­nen Kategorien:

  • ehren­amt­li­che Still­be­ra­te­rin­nen: keine
  • Still­grup­pen: keine
  • frei­be­ruf­li­che Still- und Lak­ta­ti­ons­be­ra­te­rin­nen: 14,99 € inkl. MwSt. für 12 Monate
  • Still­be­ra­te­rin­nen EISL: 14,99 € inkl. MwSt. für 12 Monate
  • Still­be­glei­te­rin­nen DAIS (kei­ne, ent­spre­chend einer Rah­men­ver­ein­ba­rung mit DAIS)
  • Still­sprech­stun­den:
    • ehren­amt­li­che / kos­ten­freie Ange­bo­te: keine
    • Ein­zi­ger Ein­trag einer IBCLC als frei­be­ruf­li­ches Still­be­ra­tungs­an­ge­bot: 14,99 € inkl. MwSt. für 12 Monate

Ein­trä­ge hin­zu­fü­gen Schritt für Schritt

  1. Zuerst müs­sen Sie sich für die Sei­te regis­trie­ren. Nach der Regis­trie­rung erhal­ten Sie eine Benach­rich­ti­gung per Mail und wer­den auf­ge­for­dert, Ihr Pass­wort festzulegen.
  2. Nun kön­nen Sie sich mit Ihren neu­en Zugangs­da­ten ein­log­gen.
  3. Jetzt kön­nen Sie einen Ein­trag vor­neh­men. Als ers­tes wäh­len Sie eine Kate­go­rie und anschlie­ßend fül­len Sie die ent­spre­chen­den For­mu­la­re aus und bezah­len Sie die Gebüh­ren bei kos­ten­pflich­ti­gen Ein­trä­gen via PayPal. Ihr Ein­trag wird in weni­gen Tagen durch die Admi­nis­tra­ti­on nach einer Über­prü­fung freigeschaltet.
  4. Wenn Sie möch­ten, kön­nen Sie auch wei­te­re Ein­trä­ge nach­ein­an­der vor­neh­men. Viel­leicht haben Sie ein frei­be­ruf­li­ches oder ehren­amt­li­ches Ange­bot und eine Still­grup­pe oder zusätz­lich eine Still­am­bu­lanz oder meh­re­re Standorte.

Ver­ein­fach­te Auf­nah­me ins Ver­zeich­nis des Still-Lexikons:

Man­che Still­be­ra­te­rin­nen kom­men mit der geschil­der­ten Vor­ge­hens­wei­se nicht zurecht oder es funk­tio­niert bei ihnen ein­fach nicht. Dann kön­nen Sie das ver­ein­fach­te Anmel­de­ver­fah­ren nut­zen. Hier brau­chen Sie ledig­lich Ihre Daten ein­zu­ge­ben, die Admi­nis­tra­ti­on küm­mert sich um den Rest.Ihre Zugangs­da­ten erhal­ten Sie nach­träg­lich. Bei Fra­gen rufen Sie ein­fach an (bit­te auf den Anruf­be­ant­wor­ter spre­chen) oder schrei­ben eine E‑Mail (sie­he Impres­sum) oder eine Nach­richt über das Kon­takt­for­mu­lar.